Maxime Bender Group beim Jazzwettbewerb Burghausen

18.03.2009

Die Maxime Bender Group war beim 1. Europäischen Burghauser Nachwuchs Jazzpreis als eine von fünf Finalbands eingeladen. Beworben hatten sich 54 Bands aus ganz Europa.

Erst war nicht ganz klar, ob wir überhaupt antreten durften, weil unser Altsaxophonist Christoph zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht MItglied der Band war, und somit eine unerlaubt Umbesetzung. Das ließ sich dann zum Glück aber klären, so dass wir als dritte von Fünf Bands an dem Abend spielten.
Die Zahl drei haftete uns irgendwie an - wir wurden dritte.
Erwähnenswert war auch das Interview, dass ein sehr lustiger Redakteur vom Bayrischen Rundfunk mit uns führte, der uns dazu brachte, unsere Musik als Wellness-Jazz zu betiteln. Falls jemand den Radiobeitrag hören sollte - nicht zu ernst nehmen.

Zurück